Freitag, 26. Februar 2016

Konzert in Texas mit Lucinda Williams im Vorprogramm

Lucinda Williams
Lucinda Williams eröffnet für Neil Young
Langsam nimmt auch die US-Südstaatentour von Neil Young + Promise of the Real im Frühjahr Gestalt an. Mit dem "Whitewater Amphitheatre" in Braunfels, Texas steht nun bereits die dritte Station fest. Dort gibt die Band am 26. April ein Open-Air-Konzert.

Überraschend wird die Show von Lucinda Williams eröffnet. Die Singer-Songwriterin, die gerade ihr großartiges neues Album "Ghosts of Highway 20" veröffentlichte, spielt bereits am 22. und 23. April zwei Konzerte ihrer eigenen Tour in Braunfels. Für Neil Young klettert sie dort aber drei Tage später noch einmal auf die Bühne. Williams hat auf ihrer aktuellen Tour Youngs "Rockin' In The Free World" als Zugabe im Programm. Fans können sich also höchstwahrscheinlich auf die Premiere einer Duettversion des Klassikers mit den beiden Musikern freuen. Alle Tourtermine von Neil Young in der Übersicht im  hier Rusted Moon-Tourkalender sowie in der Tourneelandkarte.

Ähnliche Artikel:
  1. Auftritt in Memphis - US-Frühjahrstour nimmt Gestalt an
  2. Neil Young + POTR: Jetzt auch neuer Termin in den USA
  3. Rusted Moon-Tourkalender: Alle Neil Young Tourtermine in der Übersicht

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen