Montag, 14. September 2015

Farm Aid: Neil Young Sonntagmorgen live per Webcast

Farm Aid 30 - 19. September 2015
Diesen Samstag, 19. September, geht auf  Northerly Island in Chicago die 30. Auflage des Farm Aid Benefizkonzerts über die Bühne. Die von Willie Nelson, Neil Young, John Mellencamp und Dave Matthews organisierte Veranstaltung unterstützt seit 1985 bäuerliche Familienbetriebe in den USA und wirbt für nachhaltige Landwirtschaft.

Nach der Veröffentlichung seines Albums "The Monsanto Years", das die auch von Fam Aid kritisierte großindustielle Landwirtschaft angreift, wird Neil Youngs Auftritt mit besonderer Spannung erwartet. Young und seine jungen Mitstreiter Lukas und Micah Nelson sind getrennt angekündigt: Micah Nelson wird mit seiner Band "Insects vs. Robots" und Lukas Nelson mit "Promise of the Real" auftreten. Neil Young steht wie immer solo im Lineup. Im vergangenen Jahr holte er aber bekanntlich Willie Nelsons Söhne auf die Bühne, was dann zum gemeinsamen Album führte. 

Das Konzert wird auch in diesem Jahr wieder live als Webcast auf farmaid.org zu sehen sein. Die Übertragung beginnt mit Lukas Nelsons Set um 14:30 Uhr Chicago Ortszeit, was 21:30 Uhr deutscher Zeit entspricht. Neil Young wird in Deutschland kurz vor 5 Uhr am frühen Sonntagmorgen aus dem Webcast tönen. Da heißt es für Fans, sich rechtzeitig den Wecker zu stellen. [Weiter: Zeitplan und deutsche Uhrzeiten ...

Hier der Zeitplan für Farm Aid 30 am 19. September mit deutschen Startzeiten (Chicago-Zeit +7).
Die Reihenfolge und Zeiten können sich laut Farm Aid noch ändern:

Samstag, 19. September:
19:50 – Blackwood Quartet
20:10 – Ian Mellencamp
20:35 – Insects vs Robots21:00 – Holly Williams
Start des Webcasts
21:30 – Lukas Nelson & Promise of the Real
22:00 – Old Crow Medicine Show
22:40 – Jamey Johnson
23:20 – Kacey Musgraves
Sonntag, 20. September:
00:05 – Jack Johnson
00:55 – Mavis Staples
01:45 – Imagine Dragons
02:45 – Dave Matthews with Tim Reynolds
03:45 – John Mellencamp
04:45 – Neil Young
05:45 – Willie Nelson


Ähnliche Artikel:
  1. Ort und Line-Up für Farm Aid 2015 angekündigt
  2. Neil Young bei FamAid 2014: Akustisch die Erde retten
  3. FarmAid 2013: Neil Young überrascht mit Folk-Coversongs

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen