Donnerstag, 6. August 2015

Aus gutem Holz geschnitzt: Neil Young als 'Woody'

Neil Young als Holzfigur
Seit Jahrzehnten hat Neil Young bei Konzerten stets Woody, den Holzindianer, auf der Bühne stehen. Jetzt könnte er auch einen hölzernen Doppelgänger von sich selbst neben den geschnitzten Häuptling stellen. Allen Wiebe, Künstler aus dem kanadischen Calgary, hat nämlich einen Holz-Neil-Young in aufwändiger Handarbeit aus einem massiven Block Walnussholz geschnitzt - inklusive der berühmten Gitarre "Old Black".

Wiebe, der auch einen Preis als Industriedesigner gewann, lässt sich von verschiedenen Kunstrichtungen inspirieren und bietet seine Werke in Calgary sowie auf seiner Webseite zum Verkauf an. Sein Neil Young aus Walnuss ist nicht als "verkauft" gekennzeichnet. Wer sich den Meister ins Wohnzimmer stellen will, sollte also beim Künstler anfragen.


Ähnlicher Artikel:
  1. Gitarren-Kunst inspiriert von Neil Young
  2. Vom Sohn für den Vater: Neil Young als Gitarren-Kunstwerk
  3. Bildkunst: Neil Young im Dreck und aus Holz

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen