Dienstag, 16. Juni 2015

Neil Young sagt Konzert am 3. Juli ab - Neuansetzung geplant

Neil Young hat laut exclaim.ca die für den 3. Juli geplante "Honour the Treaties" Show in Edmonton, Kanada vorerst abgesagt. Mit dem Konzert sollte Geld für einen Fonds der Athabasca Chipewyan First Nation gesammelt werden, die sich vor gericht gegen die Nutzung ihres Landes für den Ölsandtagebau wehren.

In einer Erklärung bedauert Neil Young die Verschiebung. Die "Honour The Treaties Tour" werde neu angesetzt und neue Termine  würden in sehr naher Zukunft angekündigt, so der Musiker.

Die Tourtermine der "Rebel Content Tour" mit "Promise of the Real" zur Promotion des neuen Albums, die am 5. Juli in Milwaukee beginnt, ist von der Änderung aber offenbar nicht betroffen. Alle Termine der besvorstehenden Tour in der Übersicht hier im Rusted Moon-Tourkalender.

Ähnliche Artikel:
  1. Ende der Honour-The-Treaties-Tour: Showdown in Calgary
  2. Offizielles Video: "Mother Earth" und Kanadas Umwelt
  3. Reisepass verlängert: Neil Young bleibt weiterhin Kanadier

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen