Samstag, 11. April 2015

Neil Young Retrospektive: Kinopremiere von 'Muddy Track'

Das IFC Center in New York zeigt vom 17. bis 23. April eine Retrospektive mit Kinofilmen von, mit und über Neil Young. An den sieben Tagen laufen in den fünf Kinosälen des IFC neun Filme in 35 Vorstellungen unter dem Titel "The Bernard Shakey Film Retrospective: Neil Young On Screen". Bernard Shakey ist der Künstlernahme, den sich Young für seine Filmaktivitäten zulegte. Das IFC hat auch einen Trailer produziert (Video links).

Zu den Filmen mit täglicher Vorführung zählt neben dem frisch restaurierten "Human Highway" in der Director's Cut-Fassung überraschend auch die Tourneedokumentation "Muddy Track". Der von Neil Young alias Bernard Shakey persönlich mit der Handkamera gedrehte Film über die Europa-Tour mit "Crazy Horse" im Jahr 1987 erlebt am 17. April in New York seine Welturaufführung in einem Kino. Der Film war bislang unveröffentlicht und nur als Bootleg unter der Hand erhältlich. Der Film, der auch einige interessante Aufnahmen von Tourstationen in Deutschland enthält, wird vom ICF Center wie  bei "Human Highway" als Vorführung in "DCP Projection" angekündigt. Das legt den Schluss nahe, dass "Muddy Track" neu aufbereitet wurde und - wie bei "Human Highway" angekündigt - später auch als DVD/Blu-Ray oder Stream verfügbar sein wird. "Rust Never Sleeps" wird in New York erstmals in einer restaurierten Fassung mit erweitertem 5.1. Surroundmix zu sehen sein.

Die Liste der in New York gezeigten Filme: Dead Man, Greendale, Human Highway: Director’s Cut, Journey Through the Past Muddy Track, Neil Young Trunk Show, Rust Never Sleeps, Solo Trans + A Day at the Gallery, Year of the Horse. Link: IFC-Webseite zur Retrospektive.

Ähnliche Artikel:
  1. Human Highway: Neil Young wegen Messerstich vor Gericht
  2. 'Human Highway' Director's Cut kommt auf DVD/Blu-Ray
  3. The Landlord Disaster - Neil Youngs Film-Flop von 1969

Kommentare :

  1. Beim Trailer läuft im Hintergrund der Song "Day and night we walked these aisles". Der Song ist echt cool, aber von welchem Album stammt dieser Song? Ich hab schon im Internet recherchiert aber nichts gefunden. Kann mir jemand helfen? Vielleicht weiß ja auch noch jemand ob der Song "Hole in the sky" irgendwann veröffentlicht werden soll?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. as ist der unveröffentlichte Song "Sad Movies", den Neil Young aber mehrfach live gespielt hat. Auf YouTube gibt es Aufnahmen davon.

      Löschen
    2. Ob "Hole In The Sky" jemals auf einem Album erschient? Who knows... "Sad Movies" stammt von 1975/76 und ist bis heute nicht erschienen.

      Löschen
    3. Vielen Dank für die Infos. Ich würde mich als echten Neil Jünger bezeichnen, aber das wusste ich noch nicht.Ich schaue mir jeden Tag eure Seite an. Ist für mich die beste Neil Young Fan Page! Ihr macht eine tolle Arbeit! Es macht viel Freude euch jeden Tag zu lesen! Macht bitte weiter so!

      Löschen