Dienstag, 16. Dezember 2014

Grammy-Ehrung: 'Harvest', 'Autobahn' und Hank Williams

Neil Young Harvest Grammy Hall of Fame
Neil Youngs Album "Harvest" gehört zu den 27 Alben, die 2015 in die "GRAMMY Hall Of Fame" aufgenommen werden. das gab die "Recording Academy" heute bekannt. In die "GRAMMY Hall Of Fame" werden jährlich Alben und Singles aller Genres aus der Zeit ab 1909 bis in die 1980er Jahre aufgenommen, die mindestens 25 Jahre als sind und eine musikhistorische Bedeutung besitzen. 

Neben "Harvest" werden diesmal unter anderem "Autobahn" von Kraftwerk, Bob Dylans "Blood On The Tracks", "Walk On The Wilde Side" von Lou Reed" und "Never Mind The Bollocks" von den "Sex Pistols" sowie eine Single von Hank Williams aufgenommen. Neil Young ist bereits mit seinem Album "After The Gold Rush" in der "GRAMMY Hall Of Fame" vertreten, das im letzten Jahr aufgenommen wurde.

Für die eigentliche Grammy-Verleihung am 8. Februar im Staples Center in Los Angeles war Neil Youngs "A Letter Home" Vinyl-Boxset bereits in der Kategorie "Boxed Or Special Limited Edition Package" nominiert worden. Den ersten und letzten eigenen Grammy erhielt Neil Young im Jahr 2011 in der Kategorie "Best Rock Song" für "Angry World" vom Album "Le Noise".

Ähnliche Artikel:
  1. Boxset von "A Letter Home" für Grammy 2015 nominiert
  2. "After The Gold Rush" in der "Grammy Hall of Fame"
  3. Grammy für "Angry World"

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen