Montag, 8. Dezember 2014

Official Release Series Discs 1-14 zu Weihnachten auf Pono

Ankündigung (Klick zum Vergrößern)
Weihnachtsüberraschung für Pono-Besitzer: Neil Young hat im Forum der Pono-Community bekannt gegeben, dass seine ersten 14 Alben als "Official Release Series Discs 1-14" am 23. Dezember verfügbar sein werden. Die Downloads werden als hochauflösende Versionen in 24-bit und 192kHz oder 176kHz veröffentlicht. Bei den Alben handelt es sich um alle offiziell erschienen seit "Neil Young" von 1968 bis "Re-ac-tor" von 1981. Die meisten davon sind erstmals digital in hoher Auflösung erhältlich, einige davon  aber bereits früher als DVD-A veröffentlicht. Auf Vinyl sind in der "Neil Young Official Release Series" bislang lediglich die Alben 1 bis 8 erschienen. Die letzten vier gerade im November.

Neil Young reagiert mit der Ankündigung auf die Kritik von Pono-Kunden. Bislang sind in der Beta-Version des Pono-Stores alle Alben Neil Youngs und der meisten anderen Künstler nämlich nur in der Standard-CD-Auflösung von 16-bit/44,1kHz enthalten. Damit wird das "Pono-Versprechen - Musik in der besten verfügbaren Auflösung zu bieten - derzeit nicht erfüllt. Die Plattenfirmen, erklärt Neil Young die Lage, hätten die höher auflösenden Formate nicht an Pono geliefert. Man werde sie aber weiter dazu drängen. Für Pono-Kunden außerhalb der USA und Kanada spielt das Formatproblem ohnehin keine Rolle, da der Webstore erst im Laufe des kommenden Jahres auf andere Länder ausgeweitet werden soll.

Neil Young Official Release Series Discs 1-14 Pono
Ähnliche Artikel:
  1. Neil Young: Archives Vol. 2 bis 5 kommen sehr schnell
  2. Neil Young Archives Vol. 2 kommen als Pono - aber wann?
  3. PonoPlayer: Nicht alle kommen mit Alben in bester Qualität

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen