Sonntag, 2. November 2014

Gov't Mule mit Neil Young Tribute-Shows an Halloween

Die amerikanische Jamband "Gov't Mule" hat zu Halloween am 31. Oktober und 1. November zwei Shows im Rahmen ihrer traditionellen "Mule-O-Ween"-Tributekonzerte gespielt.

In diesem Jahr standen die Halloween-Shows ganz im Zeichen Neil Youngs. Die "Young Mule" getauften Konzerte im Taft Theatre in Cincinnati, Ohio und im Orpeheum Theatre in Madison, Wisconsin hatten eine Setlist, die man vom Meister selber so nie zu hören bekommt. Die 29 Songs in Cincinnati und 21 Songs in Madison umfassten nahezu die gesamte Spannweite von Neil Youngs Karriere. "Gov't Mule" um Gitarrist und Young-Fan Warren Haynes hatten sich mit "Black Crowes"-Sänger Jackie Greene verstärkt, der auch einige akustische Coverversionen beisteuerte.

Der Tribute-Charakter der Show reichte bis zum Bühnenbild, bei dem wie bei Neil Young & Crazy Horse riesige Verstärkerattrappen zum Einsatz kamen. "Gov't Mule" bieten ihre Shows traditionell auf ihrer Webseite MuleTracks.com professionell aufgenommene zum kostenpflichtigen Download an. Die Cincinnati-Show ist bereits als MP3, FLAC oder iTunes-Format verfügbar, die Show in Madison folgt bald. Auf YouTube sind auch fast alle Songs der Tribute-Shows verfügbar.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen