Donnerstag, 27. November 2014

Akustischer Hardrock mit 'Cortez The Killer"

"Corrections House", eine Band, in der sich mit Mike Williams von "Eyehategod", Scott Kelly von "Neurosis" und Bruce Lamont von "Yakuza/Bloodiest" mehrere Szenegrößen bekannter US-Metal-Bands zusammenschlossen, haben eine Coverversion von Neil Youngs Klassiker "Cortez The Killer" veröffentlicht.

Der für eine Metal-Band überraschend akustische Track soll für ihr neues Album "Writing History in Advance" und die dazugehörige Tournee werben. Das Cortez-Cover selber ist allerdings nicht auf dem Album enthalten.

Ähnliche Artikel:
  1. 'I'm the Ocean' - Neil Young Cover aus Australien
  2. "Heart Of Gold" als christlicher Bombast-Rock
  3. Alles fließt: 'Down by the River' aktualisiert

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen