Freitag, 12. September 2014

Neil und Pegi Young zusammen auf der Bridge School Bühne

Das Lineup für das 28. Bridge School Benefizkonzert ist heute bekannt gegeben worden. Am 25. und 26. Oktober werden folgende Bands und Künstler für ein akustisches Konzert auf der Bühne des Shoreline Amphitheatre in Mountain View, Kalifornien stehen:

Neil Young, Pearl Jam, Florence + The Machine, UPDATE: Brian Wilson, Tom Jones, Soundgarden, Norah Jones and Puss n Boots, Band of Horses, Pegi Young & The Survivors, sowie einige nicht genannte "Special Guests"

Tickets für das Konzert gehen ab 19. September bei Livenation in den Verkauf. Das Bridge School Benefizkonzert wird seit 1986 von Pegi und Neil Young veranstaltet. Der Erlös kommt der von den beiden gegründeten Schule für sprach- und körperlich behinderten Kinder und Jugendliche zugute. Wegen der bevorstehenden Scheidung der Youngs war über die Zukunft der Veranstaltung spekuliert worden. Pegi Young wird in diesem Jahr mit ihrer Band "The Survivors" erstmals selber als Musikerin auf der Bühne stehen. Bislang hatte sie als Gastgeberin nur die Eröffnungsreden gehalten.

Ähnliche Artikel:
  1. 27. Bridge School - CSN&Y sind zurück
  2. 26. Bridge School: Acoustic Rock mit Crazy Horse
  3. Bridge School Benefit 2011 - Eindrücke und Videos

1 Kommentar :

  1. Schad um das Paar. Nach so langer Zeit..... Aber wenn sie gemeinsam auftreten, dürften si ja doch Freunde bleiben. Wäre schade, wenn die Bridge-School wegen ihrer Scheidung in Gefahr wäre - glaub ich allerdings nicht. Wenn man Neil u. Peggy kennt, weiss man dass ihnen dieses Projekt so wichtig ist, dass auch ihre Scheidung nichts daran ändern wird.

    AntwortenLöschen