Dienstag, 5. August 2014

Neil Young & Crazy Horse in Belgien: Diesmal zwei Zugaben

Endspurt bei der laufenden World Tour: Neil Young & Crazy Horse spielten heute ihr drittletztes Konzert in Europa. Auf dem Festival im belgischen Lokeren standen sie am fünften Festivaltag ab 22 Uhr auf der Hauptbühne. Als Opener gab es diesmal wieder "Down By The River" - auch wenn die örtliche Durme eher ein kleines Flüsschen ist. Der Rest der Setlist entsprach dem üblichen Tourprogramm - bis auf die Zugabe: Davon gab es erstmals zwei. Vor dem üblichen "Who's Gonna Stand Up And Save The Earth" gab in Lokeren noch "Be The Rain", das schon einmal in Norwegen im Programm war. Die vollständige Setlist steht rechts im Radar.

Nach Belgien geht es in das kleine Fürstentum Monaco, wo am Donnerstagabend eine ganz besondere Show im mondänen "Salle des Etoiles" im Sporting Monte-Carlo stattfindet - korrekte Kleidung ist dort vorgeschrieben. Danach steht der Tourabschluss in Colmar an. Alle Tourtermine in der Übersicht hier im großen Tourkalender.

Ähnliche Artikel:
  1. Zwei neue Songs im Regen von Norwegen
  2. Protect Earth: Neil Young gibt Waschtipps für T-Shirts
  3. "Love and War" - Die wunderbare Reise des Tomer Cooper

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen