Freitag, 22. August 2014

Album Release im August: Neues Altes von Billy Talbot

Neil Youngs Plattenlabel "Vapor Records" bringt am 26. August ein Re-Release von Billy Talbots Album "Road To Spearfish" aus dem Mai letzten Jahres auf CD heraus. Als Bonus wird die EP "Unkindness of Ravens" enthalten sein. Die hatte der "Crazy Horse"-Bassist im Frühjahr 2014 - noch vor seinem leichten Schlaganfall - auf seiner Ranch in Süd-Dakota aufgenommen (daraus der Song "Fast One" links).

Damals nutzte er die Zwangspause durch "Poncho" Sampedros Handbruch für eigene musikalische Projekte. Neben einer EP mit den "Wolves", bei denen Talbot sich mit Ralph Molina, George Whitsell und Ryan Holzer zusammentat, nahm er auch "Unkindness of Ravens" auf. Hier spielte die Billy Talbot Band zusammen mit Ryan Holzer, "The Jerdes" und Liza Blue.

Wie Billy Talbot im Mai in einem Interview mit dem Magazin Jambands.com erzählte, handelt es sich bei "The Jerdes" um drei von zehn Kindern der musikalischen Familie Jerde aus seiner Nachbarschaft. Von dort stammt auch die Folksängerin und Geigerin Liza Blue. Auf den fünf Songs der Bonus EP spielt Billy Talbot Piano, zwei davon hat er selber geschrieben, drei stammen aus der Feder von Ryan Holzer.

Ähnliche Artikel:
  1. Neues Album: Halbes 'Crazy Horse' als Wolfsrudel
  2. Billy Talbot mit eigenem Album vor "Crazy Horse"-Tour
  3. Leichter Schlaganfall: Billy Talbot sagt Europa-Tour ab

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen