Donnerstag, 12. Juni 2014

Graham Nashs Memoiren auf Deutsch erschienen

Graham Nashs Autobiographie "Wild Tales" gibt es seit Mai auch in deutscher Übersetzung. Der Hamburger Verlag Edel hat das Buch mit dem Untertitel "Ein Rock'n'Roll-Leben" herausgebracht. Darin schildert Nash auf 352 Seiten seine Kindheit in kleinen Verhältnissen in England, erste musikalische Schritte, den Erfolg mit den "Hollies", die Übersiedlung nach Kalifornien und seine Sicht auf "Crosby, Stills, Nash & Young". Vor allem letzteres wird mit vielen Details und Anekdoten über Sex & Drugs & Rock'n'Roll geschildert. Das Buch ist daher eine ideale Ergänzung zum demnächst erscheinenden Boxset "CSNY 1974" über die damalige Welttournee.


Ähnliche Artikel:
  1. Sex & Drugs & Graham Nash - Memoiren am 17. September
  2. "Neil Young, Gott segne seine Baumwollsocken"
  3. Buchumschlag für Neil Youngs Memoiren Nr. 2 aufgetaucht

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen