Donnerstag, 22. Mai 2014

"Neil Young, Gott segne seine Baumwollsocken"

Jetzt steht es auch offiziell fest: Das Boxset zur Crosby, Stills, Nash and Young Reunion-Tour von 1974 erscheint in Deutschland am 4. Juli 2014 beim Label Rhino. Das Boxset kann ab der kommenden Woche auf der CSNY-Webseite und bei Online-Händlern vorbestellt werden.

Neben dem bereits bekannt gewordenen Set aus 3 CDs, einer DVD und einem 188-Seiten Booklet, wird es "CSNY 1974" noch in weiteren Ausführungen geben: Eine Audio-Blu-Ray im hochauflösenden 192kHz/24-bit-Format sowie eine Einzel-CD mit 16 auswählten Songs. Außerdem wird das 188-Booklet auch in einer auf 1.000 Exemplaren limitierten Auflage im Coffee-Table-Format erscheinen, dem sechs 180-Gramm-Vinyl-LPs beiliegen. Preis: 499 Dollar!

Das Boxset wurde von Graham Nash und Joel Bernstein produziert. Dem "Rolling Stone" sagte Nash, dass es das schwierigste Projekt seines Lebens gewesen sei: "Für die eigentliche Arbeit brauchten wir nur ein Jahr. Aber es dauerte drei bis vier Jahre, diese Arbeit zusammen zu bekommen." Hauptproblem- neben dem Terminkalender der Beteiligten: Alle vier Mitglieder von CSNY zufrieden zu stellen.

So sei Neil Young vor allem auf den Sound-Aspekt fixiert gewesen. Graham Nash: "Neil Young, Gott segne seine Baumwollsocken, wollte den Sound so nah wie möglich an der Aufnahmesituation." Die von ihm gewollte Umstellung auf 24bit/192kHz-Material erfolgte dann, nachdem drei Viertel des Projekts bereits fertig war. Vieles musste komplett neu gemacht werden. Nash ist dennoch zufrieden: "Es sind 40 Songs, die den Leuten zeigen, dass es eine sehr, sehr gute Rockband gab." [Weiter mit den vollständigen Tracklists ...]


Vollständige Tracklist CSNY 1974:

3CD/ Bonus DVD  oder Pure Audio Blu-Ray / Bonus DVD 

Disc One – First Set

1. "Love The One You’re With"
2. "Wooden Ships"
3. "Immigration Man"
4. "Helpless"
5. "Carry Me"
6. "Johnny’s Garden"
7. "Traces"
8. "Grave Concern"
9. "On The Beach"
10. "Black Queen"
11. "Almost Cut My Hair"

Disc Two – Second Set

1. "Change Partners"
2. "The Lee Shore"
3. "Only Love Can Break Your Heart"
4. "Our House"
5. "Fieldworker"
6. "Guinevere"
7. "Time After Time"
8. "Prison Song"
9. "Long May You Run"
10. "Goodbye Dick"
11. "Mellow My Mind"
12. "Old Man"
13. "Word Game"
14. "Myth Of Sisyphus"
15. "Blackbird"
16. "Love Art Blues"
17. "Hawaiian Sunrise"
18. "Teach Your Children"
19. "Suite: Judy Blue Eyes"

Disc Three – Third Set

1. "Déjà Vu"
2. "My Angel"
3. "Pre-Road Downs"
4. "Don’t Be Denied"
5. "Revolution Blues"
6. "Military Madness"
7. "Long Time Gone"
8. "Pushed It Over The End"
9. "Chicago"
10."Ohio"

Bonus DVD

1. "Only Love Can Break Your Heart"
2. "Almost Cut My Hair"
3. "Grave Concern"
4. "Old Man"
5. "Johnny’s Garden"
6. "Our House"
7. "Déjà Vu"
8. "Pushed It Over The End"

Single CD Track Listing

1. "Love The One You're With"
2. "Wooden Ships"
3. "Immigration Man"
4. "Helpless"
5. "Johnny's Garden"
6. "The Lee Shore"
7. "Change Partners"
8. "Only Love Can Break Your Heart"
9. "Our House"
10. "Guinevere"
11. "Old Man"
12. "Teach Your Children"
13. "Suite: Judy Blue Eyes"
14. "Long Time Gone"
15. "Chicago"
16. "Ohio"

Starbucks Exclusive (US & Canada) Track Listing

1. "Only Love Can Break Your Heart"
2. "Change Partners"
3. "The Lee Shore"
4. "Johnny’s Garden"
5. "Guinevere"
6. "Our House"
7. "Prison Song"
8. "Old Man"
9. "Blackbird"
10. "Hawaiian Sunrise"
11. "Teach Your Children"
12. "Suite: Judy Blue Eyes"


Ähnliche Artikel:
  1. CSNY 1974 Boxset im Juli mit Neil Young-Raritäten
  2. Sex & Drugs & Graham Nash - Memoiren am 17. September
  3. David Crosby: Manchmal macht Neil Young "Trans"

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen