Dienstag, 22. April 2014

Neil Young wieder mit Cortez in Chicago

Neil Young at Chicago Theatre
Am Ostermontag spielte Neil Young die erste von zwei Shows im "Chicago Theatre" - die erste, nachdem am Karfreitag die Tracklist des neuen Albums "A Letter Home" bekannt wurde. Allerdings waren wieder nur die bereits bekannten Live-Versionen des Albums im Programm. Sein Cover der Everly Brothers auf "A Letter Home" rückte nicht in die Setlist, obwohl Phil Everly in Chicago geboren wurde.

Wie zuletzt in Dallas, gab es wieder eine akustische Version von "Cortez The Killer" auf der 12-String Gitarre (vollständige Setlist rechts im Radar). Heute Abend folgt die zweite Show in Chicago. Weitere Konzerte der aktuellen Solotour sind bislang nicht bekannt. Im Sommer steht die Alchemy-Tour Europa 2014 mit "Crazy Horse" im Kalender.

Ähnliche Artikel:
  1. Cowboy-Song und 12-Saiten-Cortez in Dallas
  2. Neil Young spielt 'Thrasher' in Los Angeles
  3. Alle Tourdaten im Rusted Moon"Tourkalender

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen