Montag, 7. April 2014

Folk-Film "Inside Llewyn Davis" ab 10. April als DVD

"Inside Llewyn Davis" ist der letzte Film der Coen-Brüder und handelt von einem erfolglosen Folkmusiker, der sich 1961 in den Folk-Clubs des New Yorker Studentenviertels Greewich Village durchschlägt. Wer diesen großartigen Film im letzten Jahr im Kino verpasst hat, kann ihn ab 10. April auf DVD oder Blu-Ray sehen. 

"Inside Llewyn Davis" basiert auf dem autobiographischen Buch "Der König von Greenwich Villag" des Folksängers Dave van Ronk. Die Coen-Brüder haben die Atmosphäre der ausklingenden Folk-Ära am Vorabend des Beat- und Rock-Booms bis ins Detail eingefangen. Der tolle Soundtrack stammt aus der Feder von Marcus Mumford und wurde von T-Bone Burnett produziert. 

Der Film hat zudem viele Parallelen zu Neil Young, der sich vier Jahre später im Yorkville-Viertel in Toronto, dem kanadischen Pendant zum Greenwich Village, ähnlich erfolglos als Folkmusiker versuchte. Auch eine zentrale Stelle im Film, ein Vorspielen von Llewyn Davis im Chicagoer Folk-Club "Gate of Horn", hat Neil Young so erlebt, als er dort 1965 einen Gig hatte.

Link: DVD/Blu-Ryay "Inside Llewyn Davis" bei Amazon.de

Ähnliche Artikel:
  1. Wie bei Neil Young: Film über Folk-Szene der 60er Jahre
  2. Filmstart in dieser Woche: Inside Llewyn Davis
  3. Vor 45 Jahren: Neil Young & Joni Mitchell im 'Bitter End'

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen