Montag, 14. Oktober 2013

Umfrage: Fans rechnen nicht mehr mit Album in 2013

Fans erwarten kein Neil-Young-Album mehr in 2013
(Klick in Grafik zum Vergrößern)
Fast die Hälfte der Fans rechnet nicht mehr damit, dass Neil Young 2013 noch ein Album veröffentlicht. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage, die "Rusted Moon" letzte Woche Freitag online stellte.

15 Prozent hoffen immer noch auf das Archiv-Album "Live at Cellar Door 1970", dass angeblich im September erscheinen sollte. Immerhin 26% votierten für Option 3 und eine Veröffentlichung des "Alchemy Live-Albums" von der gleichnamigen Tour mit "Crazy Horse". Mit einem vorzeitigen Release des CSN&Y Boxsets von 1974, das eigentlich für das kommende Jahr erwartet wird, rechnen noch 7%.

Mit nur 3% der Stimmen weit abgeschlagen, landete die Option für ein Cover-Album mit Songs anderer Songwriter. Nach dem Auftritt Neil Youngs bei FarmAid mit Covern von Phil Ochs, Gordon Lightfoot und Tim Hardin machten Gerüchte darüber die Runde. Ebenfalls nur 3% der Fans erwarten eine Überraschung und ein Album, mit dem Niemand gerechnet hat. 

Sollte die Mehrheit der Fans Recht behalten, wäre 2013 erst das dritte Jahr seit 1966, in dem kein Album von Neil Young erscheint. Bislang stehen nur 1984 und 1998 als "Albumfrei" in Neil Youngs langer Karriere zu Buche. Ob auch 2013 das Glas - wie von 46% der Befragten befürchtet - leer bleibt, wird sich in etwas mehr als zwei Monaten zeigen. Bis dahin können die anderen 54% noch hoffen.

UPDATE: Nur eine Woche nach der Umfrage hat Neil Young das Archivalbum "Live at The Cellar Door 1970" für den 6. Dezember angekündigt. Mehr dazu hier:  Alter Kellergeist: Neues Album "Cellar Door 1970" 

Ähnliche Artikel:
  1. Große Analyse: Words (Between the Lines of Age), Folge 1
  2. Auf der falschen Seite: Neil Young als Linksextremist
  3. Statistik beweist: Neil Young im Alter immer länger

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen