Montag, 28. Oktober 2013

Bridge School Tag 2: Neil Youngs Tribute für Lou Reed

27. Bridge School 2013
Nach der für viele enttäuschenden CSN&Y-Reunion am ersten Tag des diesjährigen "Bridge School" Benefizkonzerts stand am Sonntagabend der zweite Auftritt der Folkrock-Legenden im Fokus. Die Setlist der Vier blieb gegenüber Samstag völlig unverändert. Ihren Hund brachte Pegi Young diesmal aber nicht auf die Bühne

Neil Young eröffnete den Sonntag mit einem Solo-Set und begann mit Phil Ochs "Changes", das seit FarmAid 2013 nun offenbar zu seinem Standardrepertoire gehört. Zusammen mit "My Mornin Jacket" spielte er wie gestern sein "Harvest Moon". Aus Anlass des Todes von Lou Reed, der am Sonntag im Alter von 71 Jahren verstarb, kamen noch Elvis Costello, Jenny Lewis und andere für ein anrührendes "Oh! Sweet Nuthin'" vom "Velvet Underground"-Album "Loaded" (1970)  auf die Bühne

Zusammen mit "Heart" spielte Neil Young auch noch "War Of Man" vom Album Harvest Moon" im "Shoreline Amphitheatre" in Mountain View. [Weiter mit Setlist und Videos ...]


Setlist Bridge School Benefit, Tag 2, 27.10.2013 

Neil Young Solo: 
1.    Changes
2.    Blowin' In The Wind
3.    Comes A Time

Mit Anderen:
4.    War Of Man (mit "Heart")
5.    Harvest Moon  (mit "My Morning Jacket")
6.    Oh! Sweet Nuthin' (mit "My Morning Jacket2)

Mit CSN&Y:
7.    Just A Song Before I Go
8.    Human Highway
9.    Don't Want Lies
10.    Singer Without A Song
11.    What Are Their Names
12.    Déjà Vu
13.    Long May You Run
14.    Suite: Judy Blue Eyes
15.    Teach Your Children

(Quelle: sugarmtn.org)


Video - Neil Young & "My Morning Jacket" - "Oh! Sweet Nothin'":




Ähnliche Artikel:
  1. 27. Bridge School - CSN&Y sind zurück
  2. Neil Young und seine Exoten: Der Bridge-School-Hybrid
  3. „Bridge-School-Verstärker“ aus Deutschland

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen