Donnerstag, 5. September 2013

Neuer Hi-Res-Walkman: PONO-Killer von Sony?

Sony Walkman NWZ-F886
Sonys Pono-Killer?
Während Neil Young seinen PONO-Player samt Online-Store gerade auf "Anfang 2014" verschoben hat, drängt die Konkurrenz mit Macht in das Geschäft mit hochauflösender Musik. Auf der Berliner "Internationalen Funkausstellung" (IFA) kündigte jetzt SONY seinen neuen "Walkman NWZ-F886" an, der wie PONO Musik mit einer Auflösung von bis zu 24bit/192kHz wiedergeben kann (Link zu Sony).

Das Gerät hat einen Touchscreen und läuft unter Android 4.1. Es kommt zum Kampfpreis von 329 Euro bereits im Oktober 2013 in den Handel. Für Musik stehen 32 GB Flashspeicher zur Verfügung. Neben den üblichen Kabelbuchsen steht auch der Nahfunk NFC für die drahtlose Übertragung zu kompatiblen Hi-Fi-Anlagen und Kopfhöhrern zur Verfügung. Der Walkman spielt - wie auch die anderen von Sony vorgestellten stationären Hi-Res-Audiogeräte - alle üblichen komprimierten Formate von MP3 bis AIFF ab. Für die Hi-Res-Files mit 192KHz/24bit kommen WAV, AIFF, FLAC sowie Apple lossless zur Anwendung. Das PONO-Format natürlich nicht. [Weiter ...]

Der neue Sony Walkman dürfte zu einem Preis von 329 Euro zwar keine echte Highend-Hardware und hochwertige Digital-Analog-Wandler (DAC) eingebaut haben. Trotzdem wird Sonys Hi-Res-Offensive Neil Young und seine PONO-Pläne wohl kräftig unter Druck setzten.

Der neue Walkman zielt auf den Massenmarkt und wird durch seine geschickte Einbindung in die neue Sony Hi-Res-Audio Welt (weitere Infos hier), die auch hochwertige Geräte beinhaltet, sogar einige Audiophile ansprechen, für die der Walkman dann nur ein zusätzliches Gadget für unterwegs ist.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen