Freitag, 23. August 2013

David Crosby: Manchmal macht Neil Young "Trans"

David Crosby spielt mal wieder den Pausenclown. In einem Interview mit Andy Greene von "Rolling Stone Online" spricht er über sein erstes Solo-Album seit 20 Jahren. Das Album hat Crosby unter anderem mit seinem Sohn James produziert, der auch Gesang, Songwriting und Arrangements beisteuerte. Als Albumtitel habe er sich "Dangerous Night" überlegt.

Ähnlich vage äußert sich Crosby zum lange erwarteten CSN&Y Boxset mit Aufnahmen der 1974 Reunion-Tour, das noch in diesem Jahr oder 2014 erscheinen soll. Seinen Vorschlag, dem Boxset denTitel "What Could Possibly Go Wrong? zu geben, hatte Crosby dem "Rolling Stone" schon einmal im April verraten. Damals sagte er auch schon voraus, dass es für den Titel wohl heftiger Überzeugungsarbeit bei Stills und Young bedürfe. Nicht neu ist auch sein Hinweis, dass Neil Young eine Audioqualität in 24bit/192 kHz für das Album durchgesetzt hat - PONO lässt grüßen. [Weiter mit Zitaten...]

Einige Crosby-typische Aussagen machen das Interview. trotz geringem Neuigkeitsgehalt. dennoch lesenswert:
"Neil ist auf diesem Kreuzzug, seit Apple MP3 für iTunes einführte. Er hätte Steve Jobs dafür am liebsten erschossen. Er hasst MP3. Man kann das Wort 'MP3' nicht mal in seiner Gegenwart aussprechen. Dampf würde aus seinen Ohren schießen."
"Aber was eine erneute [CSN&Y] Tour angeht, ich weiß nicht. Man weiß ja, auf wen es dabei ankommt."
"Ich habe erst gestern mit Neil gesprochen. Er fühlt sich wirklich schlecht wegen Poncho. Ich habe so viel Respekt gegenüber Neil, weil er immer seiner Eingebung folgt. Oft ist es das Gegenteil von dem, was ich will - weil ich mit ihm arbeiten will. Aber ich will auch, dass er seiner Eingebung folgt. Ich will, dass er die Musik macht, die ihn gerade im Moment anspricht. Und wenn das mich mit einschließt, wunderbar. Wenn nicht, ist es auch wunderbar. Er macht immer noch großartige Musik und geht immer noch bis an die Grenzen. Manchmal mit Erfolg, manchmal macht er 'Trans'."


Ähnliche Artikel:
  1. Neues Crosby, Stills, Nash & Young Live-Album am 27. August
  2. CSN&Y: 1974er Box-Set verzögert sich weiter
  3. David Crosby wird 70 Jahre alt

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen