Dienstag, 16. Juli 2013

"Dinosaurs In Shrines" - Neil Young und Patti Smith in Nimes

Bei der zweiten Etappe der "Tour de Horse" in Frankreich steht am Mittwochabend die Zielankunft in der Arena von Nimes in Südfrankreich auf dem Programm. Neil Young & Crazy Horse werden zum ersten Mal in dem antiken Amphitheater aus der Römerzeit spielen, das vor fast 2.000 Jahren nach dem Vorbild des Kolosseums in Rom erbaut wurde. Das biblische Alter der Arena relativiert auch die 270 Lebensjahre, die "Crazy Horse" zusammen auf dem Buckel haben.

"Special Guest" ist Patti Smith und ihre Band. Die Seelenverwandte von Neil Young hatte bereits im letzten Teil der US-Tour 2012 das Vorprogramm bestritten. Sie wird auch im Herbst zusammen mit "Crazy Horse" einige Festivals in den USA und Kanada sowie die "intime Show" im "Capitol Theatre" in New York bestreiten.

Der Abend in Nimes wird lang: Patti Smith beginnt um 20.15 Uhr. Neil Young & Crazy Horse greifen erst um 22.00 Uhr zu den Instrumenten.

Ähnliche Artikel:
  1. Neil Young und Patti Smith über Bücher und Americana
  2. Album und Buch: Neil Young und Patti Smith im Gleichschritt
  3. Killerset auf der Piazza - Crazy Horse in Locarno

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen