Dienstag, 11. Juni 2013

Englische Woche #1: Neil Youngs BBC Solo-Konzert 1971

Neil Young Solo BBC 1971Neil Young & Crazy Horse haben gestern in Newcastle die "englische Woche“ der Alchemy-Tour 2013 mit vier Shows eingeläutet. Aus diesem Anlass präsentiert „Rusted Moon“ ebenfalls eine „englische Woche“. Bis zur Show am kommenden Montag in London gibt es täglich eine Story über Neil Young und seine Beziehung zur britischen Insel.

Englische Woche under the Rusted MoonDen Anfang macht ein Video von Neil Youngs erstem Solo-Auftritt in England. Ein Jahr zuvor war er bereits mit CSNY einmal auf der Insel aufgetreten. Diese Solo-Show fand am 23. Februar 1971 in den BBC Fernsehstudios Shepherd's Bush in London statt - und wurde für das englische Fernsehen mitgeschnitten.

Neil Young hatte zuvor die „Journey Through The Past Solo Tour“ in den USA und Kanada absolviert. Viele der dabei entstandenen und erstmals live präsentierten Songs landeten dann auf seinem Album „Harvest“. Die ersten Aufnahmen dafür wurden Anfang Februar 1971 vor der Reise nach England in Nashville eingespielt. Eine Woche nach der Show für die BBC nahm Neil Young dann mit dem "London Symphony Orchestra" die Songs „A Man Needs A Maid“ und „There's A World“ auf. [Weiter zum Video der kompletten Show]




Video: Neil Young - Solo Live - 23. Februar 1971, BBC TV Studios, London, England




Setlist:

Out On The Weekend / Old Man / Journey Through The Past / Cowgirl In The Sand / Heart Of Gold / Don't Let It Bring You Down / I Am A Child / There's A World / A Man Needs A Maid / The Needle And The Damage Done / Tell Me Why / Love In Mind / Dance Dance Dance

(Quelle: sugarmtn.org)


Ähnliche Artikel:
  1. Vor 40 Jahren: Meilenstein "Live at Massey Hall“
  2. Vor 50 Jahren: Neil Youngs erster Bühnenauftritt mit "The Jades" in Winnipeg
  3. Vor 40 Jahren: Studioaufnahme von „Heart of Gold“ am 7. Februar 1971

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen