Donnerstag, 16. Mai 2013

Neil Young Gemälde: 'There Is A Painting in North Ontario'

Neil Young Tribute-Gemälde von Russ Gordon
Tribute-Gemälde von Russ Gordon (Klick zum Vergrößern)
Das Youngtown Museum in Omemee, eine privat betriebene Ausstellung über Rock'n'Roll im Allgemeinen und Neil Young im Besonderen, hat für die Saison 2013 ein besonderes Ausstellungsstück erhalten: Ein Neil-Young Tribute-Gemälde des kanadischen Malers Russ Gordon. Das Bild vermischt Motive aus Neil Youngs Kindheitswohnort Omemee wie Rathaus, Brücke und Ortsschild mit Motiven wie LincVolt, dem Tourbus und dem Plattencover von Old Ways.

Das Gemälde ist auch als limitierter Druck im Youngtown-Museum erhältlich. Interessenten müssen dazu aber nach Omemee in Ontario kommen. Museumsbetreiber Trevor Hosier hat zusätzlich 22 Drucke reserviert, die online für 95 Dollar erworben werden können. Der Versand erfolgt aber nur innerhalb Kanadas und den USA.

Weiter Infos hier auf der Webseite des Youngtown Museums

Ähnliche Artikel:
  1. 'There's more to the picture' - Neil Young als Gemälde
  2. Songs aus Blech und Holz: Jenice Heo stellt Neil Young aus
  3. Bildkunst: Neil Young im Dreck und aus Holz

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen