Freitag, 13. Juli 2012

Neuer Titel: Deutsche Memoiren sind ein Hippie-Traum

Ein Hippie-Traum - Waging Heavy Peace
Fotomontage
Die deutsche Ausgabe von Neil Youngs Memoiren wird "Ein Hippie-Traum" heißen. Dem Kölner KiWi-Verlag war der Originaltitel "Waging Heavy Peace" wohl etwas zu sperrig und unverständlich. Da das englische Wortspiel um Krieg und Frieden im Deutschen nicht so recht funktioniert, entschied man sich daher anders.

"Ein Hippie-Traum" ist die Übersetzung des Aufdrucks auf der Karte, die in Neil Youngs Hutkrempe steckt. Der Hut auf dem Titelbild ist übrigens der alte Reporterhut von Neil Youngs Vater Scott, der in Kanada als Sportjournalist arbeitete. Der Song "Hippie Dream" erschien 1986 auf Neil Youngs Album "Landing On Water" und ist auch auf der Kompilation "Lucky Thirteen" von 1996 enthalten.

"Ein Hippie-Traum" wird wie die englische Fassung "Waging Heavy Peace" am 02. Oktober bei KiWi zum Preis von 22,99 Euro erscheinen.


Video: Neil Young "Hippie Dream" - Live 1986



"... Just because it's over for you / Don't mean it's over for me /
It's a victory for the heart / Every time the music starts /
So please don't kill the machine ..."



Ähnliche Artikel:
  1. Neil Youngs Memoiren: In Leder und nicht jugendfrei
  2. Neil Young und Patti Smith über Bücher und Americana
  3. Neil Youngs Memoiren dieses Jahr auch auf Deutsch

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen