Dienstag, 10. Januar 2012

Down by the River

Ausgewählte Ranchnachrichten
Folge 67: Neues Jahr - neue Mütze

Nach einem gemütlichen Frühstück, sattelten Neil und Dan ihre Pferde und machten sich auf den Weg zur Sunset Ranch, die uns eingeladen hatte.






Sie durchquerten die Ladenbeker Furt, nach der der berühmte gleichnamige Weg aus den Verkehrsnachrichten benannt ist. Die eigentlich flachen Bäche waren durch den vielen Regen sehr reißend geworden.Es regnete auch die ganze Zeit weiter



Die Sunset-Ranch-Leute kamen ihnen dann entgegengeritten, nachdem sie sich per Handy sagten, wo sie jetzt sind 




Zur Begrüßung ritten sie aber lieber auf die Wiese oben, grins!


Danach zeigten die Sunset-Rancher den Luckenbacher, wo es zu ihrer Ranch geht.


Dort schauten sie sich alles an und Neil begrüßte den Hofhund


Da die Ranch auch ein "schwarzes Brett" hat, durfte unser "Analog-Spam"
(Werbung für Zeichnungen) auch dort mit dran :-)



Soweit der sehr lustigge und schöne Tag mit der Sunset-Ranch, ganz liebe Grüße!!!!
Gebastelt haben wir auch noch: Dan bekam ne neue (trockene) Wollmütze, diesmal gehäkelt und dazu zwei Wäscheklammern, wenn die dann auch zum Trocknen aufgehängt werden muß


Inzwischen hatte Acadie auch ein passendes Mützchen , nachdem noch etwas Wolle übrig war*ggg* Damit machten die beiden am nächsten Tag einen Ausritt in der Regenpause.
 

 

Original Blogeintrag vom 07. und 08.01.2012

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen