Samstag, 3. September 2011

Shakeys Arche - Neil Youngs Texte zoologisch betrachtet

(Click to enlarge)
Fans haben es schon immer gewusst: In Neil Youngs Texten kreucht und fleucht es. Der kanadische Songwriter textet nicht nur mit lebendiger Sprache, seine Lieder wimmeln förmlich vor Leben: In insgesamt 93 Liedtexten kommen Tiere vor! In manchen Songs sogar mehrere.

Auch die Artenvielfalt ist dabei erstaunlich: Säugetiere, Fische, Reptilien, Vögel - alles vorhanden. In "Thrasher" stehen sogar echte Saurier herum. Der Fachmann nennt das Biodiversität.

UPDATED: Mit insgesamt 58 Erwähnungen haben die Säugetiere klar die Nase vorn. Vögel und Federvieh folgen mit 38 Fundstellen, Fische und Reptilien kommen je 3 mal vor, Insekten 2 mal.

Aufschlussreich ist auch die Einzelwertung der Arten: Neil Youngs gefiederte Freunde liegen mit ihren 38 Erwähnungen deutlich vor den Hunden, die immerhin in 14 Texten vorkommen. Es folgen 14 Pferde in 9 Liedern, 4 Lieder mit Büffeln und 4 mit Katzen.

go to English version
Füchse und Bären tauchen in Neil Youngs Liedern je 2 mal auf. Auf die gleiche Anzahl kommen übrigens auch Elefanten, Stiere und Bären. Unter den nur einmal erwähnten Tieren finden sich immerhin Affe, Löwe, Lama und Lamm. Bei manchen Liedern lässt sich die genaue Anzahl der Tiere gar nicht präzise bestimmen: Vögel, Ferkel, Glühwürmchen oder Gänse kommen oft gleich herden-, scharen- oder schwarmweise vor.


Erstes Tier
Das mutmaßlich erste Lied Neil Youngs mit Tier dürfte das relativ unbekannte "I Ain't Got The Blues" sein, das er irgendwann 1965 in seiner erfolglosen Phase in Toronto schrieb. Es ist auf den Bändern, die Neil Young im November 1965 in New York für Elektra aufnahm, die aber nie erschienen sind. In dem Song kommt ein Stier vor, zu dem Neil Young zu werden drohte - mit roten Augen.

Letztes Tier
Zu den ungewöhnlichen Tieren, die Neil Young in einem eigenen Song auftreten lässt, zählt der Eisbär in "Peaceful Valley Boulevard" vom Album "Le Noise" aus dem Jahr 2010. Der treibt bekanntlich auf einer Eisscholle - eine tierische Metapher für die globale Erwärmung.

Im neuen Album "Americana" spielen Neil Young & Crazy Horse traditionelle Folksongs. Die dort erwähnten Tiere - der "High Flyin' Bird" sowie ein Red Rooster Hahn und 6 weiße Pferde im Song "Jesus Chariot (Comin' Round The Mountain)" - sind zoologisch betrachtet Neozoen, das heißt  eingewanderte Tiere. Aber "Shakeys Arche" ist groß genug für alle. Im gleichen Jahr wie "Americana" erschien "Psychedelic Pill". Das Album bricht zwar alle Rekorde in Bezug auf die Länge der Songs. Tiere kommen aber so gut wie nicht vor. Lediglich in "Born In Ontario", einem Lied über Neil Youngs kanadische Heimat, werden die "Black Flies" - Kriebelmücken - genannt. Diese Insekten bevölkern zu Milliarden die mit Seen reich gesegnete Provinz in Kanada.

UPDATED: Mit dem im November 2014 erschienen Album "Storytone" erweiterte Neil Young seinen "musikalischen Zoo" wieder einmal um zahlreiche Tiere. Erstmals in seinen Texten taucht ein Löwe auf. Zu den acht erwähnten Tieren auf "Storytone" - davon allein vier im Song "When I Watch You Sleeping" - gehören auch zwei ganz seltene Exemplare: Zwei weiße Elche.

Zwischen dem Stier von 1965 und den weißen Elchen von 2014 liegen also ziemlich genau 49 Jahre und mindestens 100 weitere Tiere in unzähligen Liedern und Alben. Welcher Künstler kann in seinem Werk schon auf einen solch gigantischen Zoo vorweisen?

Der zoologische Aspekt setzt sich sogar bei den Namen der Bands fort, denen Neil Young in seiner langen Karriere angehörte: The Mynah Birds, Buffalo Springfield, Crazy Horse, The Ducks. Mit "Hawks and Doves" haben es sogar zwei Tiere zusammen auf einen einzigen Plattentitel geschafft.

Tiere suchen gehört schon seit je zu den Lieblingsbeschäftigungen der Rusties, wenn es um Neil Youngs Texte geht. Hier ist eine Aufstellung - in absteigender Reihenfolge - mit Liedern, in denen Tiere vorkommen:


37 Lieder mit gefiederten Wesen, Vögeln oder Geflügel:
Alone and Forsaken, Ambulance Blues, Are You Passionate, Be The Rain, Beautiful Bluebird, Birds, Boxcar, Computer Age, Cryin' Eyes, Dangerbird, Expecting To Fly, Falling From Above, Far From Home, Gateway Of Love, Hawks & Doves, Helpless, Inca Queen, It's A Dream, I've Loved Her So Long, Let's Roll, Like An Inca, Little Wing, Motion Pictures, No Wonder, On The Beach, Revolution Blues, Shots, Sun Green, The Believer, The Old Homestead, Thrasher, War Of Man, Jesus Chariot, High Flyin' Bird, UPDATE: When I Watch You Sleeping, 

14 Lieder mit Hunden:
Alone and Forsaken, American Dream, Bound For Glory, Bubble Gum, Daddy Went Walkin', Dog House, Don't Spook The Horse, Everything Is Broken, Grey Riders, Old King, On Broadway, Ordinary People, Revolution Blues, Without Rings

9 Lieder mit Pferden:
Broken Arrow, Campaigner, Don't Spook The Horse, Saddle Up The Palomino, Sixty To Zero, Tell Me Why, The Great Divide, The Old Homestead, Jesus Chariot

4 Lieder mit Büffeln:
Crime in the City, Pocahontas, Far From Home, Peaceful Valley Boulevard

3 Lieder mit Fischen:
Be The Rain, Stupid Girl, Will To Love

2 Lieder mit Füchsen:
The Loner, Interstate

3 Lieder mit Katzen:
Grandpa's Interview, Sun Green, Daddy Went Walkin', UPDATED: When I Watch You Sleeping

2 Lieder mit Caribous:

Be The Rain, No Wonder

2 Lieder mit Schlangen:
Boxcar, Spirit Road

2 Lieder mit Elefanten:
Inca Queen, Misfits

2 Lieder mit Bären:
Peaceful Valley Boulevard, Will To Love

2 Lieder mit Coyoten:
Computer Cowboy, Where Is The Highway Tonight?

2 Lieder mit Vieh:
Are There Any More Real Cowboys? Computer Cowboy

2 Lieder mit Stieren:
El Dorado, I Ain't Got The Blues

1 Lied mit Lama:
Ride My Llama

1 Lied mit Schildkröten:
Deep Forbidden Lake

1 Lied mit Lamm:
Lost In Space

1 Lied mit Ferkeln:
Here We Are In The Years

1 Lied mit Wild:
Sixty to Zero, All Those Dreams

1 Lied mit Affe:
Coupe De Ville

1 Lied mit Fledermaus:
Vampire Blues

1 Lied mit Glühwürmchen:
Bound For Glory

1 Lied mit Dinosaurier:
Thrasher

1 Lied mit Kriebelmücken
Born in Ontario

1 Lied mit Löwen:
UPDATED: When I Watch You Sleeping

1 Lied mit einem "Tier" :
UPDATED: Tumbleweed

Wer noch weitere Lebewesen entdeckt hat, kann sie mit diesem FORMULAR melden!



Kommentare :

  1. Very cool!

    Danke!

    Keep on rockin'!

    thrasher

    AntwortenLöschen
  2. Hi, I like very much it could be a good idea if it was in english.

    AntwortenLöschen
  3. There is an english version available now. Just click on the the US/UK-Flags in the middle of the article.

    AntwortenLöschen