Dienstag, 16. August 2011

Spiralen der Erinnerung re-mastered

Eines der vielleicht skurrilsten Neil Young Cover erscheint am 19. September auf einem re-masterten Album neu. Der Kölner Techno-Musiker und Produzent Justus Köhncke bringt dann auf dem englischen Label "August Day Recordings" sein Debütalbum "Spiralen der Erinnerung" von 1999 wieder heraus.

Köhncke, der auf mehreren Alben erfolgreich Minimal Techno mit Disco- und Pop-Elementen kombinierte, hatte auf "Spiralen der Erinnerung" Techno-Versionen bekannter Songs unter anderem von Paul McCartney, Velvet Underground und Neil Young vorgelegt. Aus Neil Youngs Reopertoire hat er dazu "Old Man" vom Album "Harvest" ausgewählt und durch den Synthesizer gejagt.

Quelle: residentadvisor.net





0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen