Dienstag, 25. Januar 2011

Auch Jakob Dylan covert in der Carnegie Hall

Das Line-Up des Neil-Young-Tribute-Konzerts am 10. Februar in der New Yorker Carnegie Hall wurde um weitere Künstler erweitert. Jetzt wird auch Jakob Dylan, Sohn von Bob Dylan, teilnehmen. Das von Michael Dorf zu wohltätigen Zwecken organisierte Konzert wird von nun 20 Bands und Einzelkünstlern bestritten. Darunter neben Jakob Dylan auch Patti Smith, die Cowboy Junkies und Soulsängerin Betty LaVette, die schon Anfang der 70er Jahre Neil Youngs "Heart of Gold" coverte.

Noch läuft auch der YouTube Video-Wettbewerb, bei dem man VIP-Karten für das Konzert und die After-Show-Party gewinnen kann.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen