Mittwoch, 1. September 2010

Neil Young: Inspiration zum Zipfelsaum

„The Canadian Press“ berichtet heute über die kommende Frühjahrskollektion der amerikanischen Modedesignerin Anna Sui, die im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Spring/Summer 2011 in New York präsentiert wurde. Anna Sui's Show stand unter dem Motto "Little House on the Prairie" [TV-Serie, auf deutsch: “Unsere kleine Farm"] und präsentierte einen neu interpretierten Western-Look.

"Diesen Frühling wurde ich inspiriert durch Joni Mitchell, Thomas Eakins, Little House on the Prairie, Neil Young, Andrew Wyeth, Holly Hobbie, Ladies of the Canyon, Winslow Homer ... die Lyrik und Romatik der amerkanischen Prairie," sagte Anna Sui laut Canadian Press. Die Farben spiegelten das durch Indigo, Flieder-, Schiefer-, Eschen-, Blau- und helle Beige-Töne wieder. Auch alte Druckmuster wie Patchwork, Paisley und Schachbrettmuster seien zu sehen gewesen. Einige Modelle sahen laut Canadian Press aus wie Schürzen, während andere Looks Strickjacken, umsäumte Ponchos, Leggings mit Paisleymuster, lange Röcke, Schlaghosen und Zipfelsäume präsentierten. Einige der Models schritten mit Weizen oder Feder-Kopfschmuck über den Laufsteg.

Modeinterssierte können den Originalartikel hier nachlesen. Ein Video der Show gibt es hier zu sehen.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen